sistema consulting

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Post-Merger-Integration


Unternehmenskäufe und €“übernahmen sind markante Ereignisse €“ für alle Beteiligten: für Mitarbeiter und Management, des übernehmenden wie des übernommenen Unternehmens. Auch die Öffentlichkeit nimmt daran oft lebhaften Anteil.

In den Medien erscheinen solche Unternehmenszusammenschlüsse vor allem in der Vorbereitungsphase und meist nur solange, bis die Deals geschlossen und die Verträge unterzeichnet sind.

So wichtig die darin vorgenommenen Weichenstellungen auch sind, so ist es doch zu diesem Zeitpunkt höchst ungewiss, ob die angestrebten Vorteile eines Zusammenschlusses auch tatsächlich zum Tragen kommen. Das vorrangige Ziel von mergers & acquisitions ist neben der Sicherung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen der Erhalt und die Mehrung der Unternehmenswerte. Jede Unternehmensfusion muss sich am Ende daran messen lassen, ob sie Mehrwert geschaffen hat.

Mehr als die Hälfte aller vollzogenen Unternehmenstransaktionen scheitern in diesem Punkt. Auch große Unternehmen mit entwickelter Managementkapazität haben das schmerzhaft erfahren müssen.

Zu den wesentlichen Ursachen für das Scheitern solcher Zusammenschlüsse gehören
  • ein unzureichendes Integrations- und Grenzmanagement und
  • eine gravierende Unterschätzung der Bedeutung und des Einflusses der verschiedenen Unternehmenskulturen.

Leistungen, mit denen wir Sie unterstützen können, Ihren Unternehmenszusammenschluss zu einem Erfolg zu machen:
  • wir bringen unsere Erfahrung in der Gestaltung und in der Wechselwirkung der einzelnen Dimensionen des Zusammenschlusses an:
    • die strategische Integration
    • die strukturelle Integration
    • die kulturelle Integration
    • die personelle Integration
  • wir bieten einen strukturierten Prozess an, der Orientierung gibt, wann was geschehen muss. Das gibt Sicherheit und schafft Transparenz
  • wir machen auf Stolpersteine aufmerksam und bieten Lösungen an, wie sie zu überwinden sind
  • mit Ihnen sorgen wir dafür, dass Führungskräfte und Mitarbeiter Sinn und Notwendigkeit des Zusammenschlusses verstehen. So können sie anstehende Aufgaben zügig mit Elan angehen und ihre unverzichtbaren Leistungen für einen gelingenden Zusammenschluss erbringen.
  • für die Kommunikation mit Führungskräften und Mitarbeitern bieten wir bewährte innovative Methoden und Instrumente an
  • aus der Position eines neutralen Dritten können wir zwischen fusioniertem und fusionierendem Unternehmen kraft- und zeitraubende Frontstellungen abbauen und Gemeinsamkeiten entwickeln helfen
  • wir begleiten notwendige und im Einzelfall schmerzliche Schritte und helfen, diese zu verarbeiten
  • wir unterstützen das Top-Management - auch darin, in dieser sensiblen Phase in enger Tuchfühlung mit den Belegschaften zu bleiben
  • mit uns machen Sie sich paradoxe Effekte zu Nutze: gelingendes Management von Grenzen etwa kann eine belastbare Basis für die Fusion schaffen
  • wenn ganz neue Unternehmen aus dem Zusammenschluss hervorgehen, stärken wir dafür Identifikation und Commitment der Führungskräfte und Mitarbeiter/innen
  • wir zeigen Wege auf, wie Sie mithilfe der verschiedenen Unternehmenskulturen den Zusammenschluss zu einem Erfolg machen
 

Werden Sie interaktiv

sistema auf YouTube Erleben Sie uns auf YouTube
sistema auf Facebook Verbinden Sie sich mit uns auf Facebook
sistema auf Twitter Immer das Neuste über sistema auf Twitter
sistema Wiki Stellen Sie uns eine Frage im Wiki
Online Anmeldung Melden Sie sich zu einem Seminar an